Michel Herbelin – die 70ger grüßen

MH CapCamarat

Mit der Linie Cap Camarat sieht man sich an die Uhren erinnert, die vor knapp dreißig Jahren populär waren. Breite Bänder und Zifferblätter mit großen Indices und geraden Balkenzeigern, dazu Zifferblätter in Farbe, gerne mit Querstreifen.

Mit der Wahl des Namens bleibt sich Michel Herbelin treu und bedient sich aus dem maritimen Bereich und zwar einer Landspitze der französischen Mittelmeerküste in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die Uhr hat, neben den eingangs beschriebenen Attributen, durchaus weitere Werte.

Ein Saphirglas als Sichtfenster, Schweitzer Automatik- oder Quarzwerke bedienen die Zeiger und das kräftige Stahlgehäuse ist auf 10 bar abgedichtet. Die Gehäusegrößen sind übrigens entsprechend der heutigen Größenvorstellung, also 42mm für den Chronographen, über 40,5mm die Herrenuhr und 34,5mm bei den Damenuhren.

Diese liegen damit in der Mediumgröße bei Damenuhren und sind genau richtig so. Die Linie ist komplett ausgebaut worden, will heißen, Sie haben die Wahl zwischen Chronographen, „Drei-Zeiger-Uhren“ für die Dame und den Herren, zum Teil auch im trendigen Bi-Color-Look. Da ist also die Stahluhr auch mit etwas Gold aufgelockert und somit eleganter.

Verschiedene Zifferblattfarben geben weitere Möglichkeiten, seinen eigenen Geschmack einzubringen.

Die Preise fangen bei moderaten 549.- €, wobei selbst die Automatikversion mit 799.- € einen attraktiven Preis hat.

Näheres unter www.michel-herbelin.de

 

 

Newsletter erhalten

Kurz und knapp möchte ich Sie einladen, Ihren Alltag für einen Moment zu unterbrechen und in die schöne Welt der Uhren einzutauchen.

Sie erfahren Interessantes aus der Werkstatt oder was es Neues in unserer Uhren-Vitrine zu entdecken gibt.

Hin und wieder werde ich mich daher melden, denn auch wenn die Uhren die Zeit nicht langsamer machen können, so schaffen sie es doch immer wieder, sie schön und interessant zu präsentieren.

Lust bekommen?  Einfach anmelden:

Durch die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und anklicken auf den Button Abonnieren, erklären Sie sich einverstanden den Newsletter von Uhrmacher Plagemann mit Informationen rund um Thema Schmuck und Uhren zu erhalten. Ihre Daten werden nur zum Versenden des Newsletters mit Sorgfalt behandelt, gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.